Die Entwicklung des Christentums in Österreich

„Die Entwicklung des CHRISTENTUMS in Österreich“; VORTRAG am Dienstag-16.0ktober-15.00 Uhr im Stift Klosterneuburg!

Höchtl:„78 % der Österreicher fühlen sich als Katholiken, aber nur 64 % sind Mitglieder der katholischen Kirche“

Am Dienstag, den 16.0ktober 2012 wird um 15.00 Uhr im Stift Klosterneuburg (Pfarrheim-Schiefergarten 1)

ein allgemein zugänglicher Vortrag seitens der Stiftspfarre Klosterneuburg abgehalten.

Vortragender : Eh. Nationalratsabgeordneter Prof. Dr. Josef HÖCHTL –als Sozialwissenschaftler.

Thema :„Die Entwicklung des CHRISTENTUMS in Österreich.“

Was sagen sozialwissenschaftliche Untersuchungsergebnisse ?“

Eines der auffallenden Ergebnisse:

„Im Jahre 2012 beträgt der Katholikenanteil (also Mitglieder der katholischen Kirche) 64 % der Gesamtbevölkerung,

obwohl sich -und das ist das Erstaunliche- in der persönlichen Befragung 78 % der Österreicher als Katholiken fühlen !“

 

Der Vortrag ist öffentlich, also für alle Interessierten frei zugänglich.